Startseite » Uncategorized » Yahoo ohne Chefin

Yahoo ohne Chefin

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 2.536 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Mir hat man mal gesagt, am Telefon schluss machen ist feige. Nun was der Vorsitzende von Yahoo, Roy Bostock jetzt tat ist entweder feige oder konsequent. Denn am Telefon feuerte er die Chefin Carol Bartz, die vor einiger Zeit noch aks Hoffnungsträgerin für das Unternehmen galt. Darauf verabschiedete sie sich dann mit via E-Email von ihren Mitarbeitern.

Die Zukunft für Yahoo steht damit in den Sternen. Das Unternehmen, das nie geschnafft hat auch nur annähernd mit dem Konkurrenten Google mitzuhalten, steht jetzt wohl vor dem Verkauf. Vielleicht wird es auch komplett auseinander genommen und einzelne sparten verkauft. Wie auch immer die Zukunft aussehen wird. „Ein Telefonat kann viel veändern!“


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

VodafoneFan

Twitter Updates

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Archive

%d Bloggern gefällt das: