Startseite » Vodafone » Protestaktion gegen Outsourcing

Protestaktion gegen Outsourcing

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 2.536 Followern an

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Nachdem ja am Samstag auf der beliebten Einkaufsstraße „Zeil“ in Frankfurt eine Protestaktion von Vodafone Mitarbeitern, für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze in Essen und Eschborn stattfand, wird Vodafone sicherlich immer mehr unter Druck geraten. Ich selber war nicht dort, obwohl ich zwar sogar zu der Zeit in Frankfurt war, aber es leider etwas zu spät erfahren habe, so das ich aus Beruflichen Gründen es so kurzfristig nicht mehr dazwischen schieben konnte. Aber ein Bekannter, der von der Aktion nichts wusste, sondern nur zufällig am Vodafone Shop auf der Zeil 85 vorbei lief, bestätigte mir, das die Aktion wohl sehr viel Aufmerksamkeit bei den Passanten erweckt hat.

Auch Demonstranten von Ocuppy und der Stadtverordnete Lothar Reininger schlossen sich der Aktion an.

Ich Drücke den Mitarbeitern weiterhin die Daumen, das Vodafone doch noch einlenken wird und eine andere Lösung als das Outsourcing der 600 Mitarbeiter findet.


1 Kommentar

  1. Hallo, danke dass Dir die Vodafone MitarbeiterInnen nicht egal sind. Informiere Dich hier über unsere nächste Aktion:

    http://www.facebook.com/pages/Wutkollege/179214465488642

    Sie ist am 11. 11. vor der Vodafone-Zentrale

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

VodafoneFan

Twitter Updates

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Archive

%d Bloggern gefällt das: